emsa-technik - CENTRAK Schranken und Schrankenanlagen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

EMSA-TECHNIK Hamburg
Schrankensystem CENTRAK-950.xx.RFS

Seit 35 Jahren liefern wir auf Grundlage internationaler Patente
besonders leistungsfähige Schrankensysteme.
Gegenüber Konstruktionen anderer Hersteller bieten wir mit dem
CENTRAK-Schrankensystem
entscheidende Vorteile.
Für viele Jahre kostensparenden, zuverlässig gesicherten Betrieb:


CENTRAK-Ansicht1
CENTRAK-Ansicht2

Hohe Tragfähigkeit der patentierten CENTRAK-Hebelkinematik:
Über sechs Gelenkhebel und eine flexible Antriebskonsole
erreichen wir die durchgehend versatzfreie Kraftübertragung
direkt in den NIRO-Chromstahl Fundament-Grundrahmen.
In beiden Endlagen ist der Getriebemotor mechanisch unbelastet freigestellt
und die Hebelkinematik mit konstant +/- 0,1° Endlagenpräzision stabil blockiert.
Lastausgleich-Federelemente sind hier nicht erforderlich.

Stahlring-Fangsäule
Einfahrt

Synchron im CENTRAK-System erzeugte
horizontale Bewegung des ganzen Schrankenbaums.
Berührungsloser Einschub
in den Gewaltsicherungs-Stahlring.

Das horizontale verschieben des Schrankenbaums in die Stahlring-Fangsäule
garantiert die beständige Total-Verriegelung der Schrankenanlage.
Ausfallsicher und sehr gut erkennbar, als logischer Abschluß der Schrankenschließung.
Perfekter Schutz gegen gewaltsamen Aufbruch !

Premium Qualität:
Hohe Stabilität – schon innerhalb des Antriebs-Systems – durch lineare Kraftübertragung
über sechs Gelenkhebel und eine flexible Antriebskonsole,
direkt in den massiven NIRO-Chromstahl Fundament-Grundrahmen.
Im Gegensatz zu den üblichen Schrankenantrieben anderer Hersteller
ist das
CENTRAK-Getriebe in beiden Endlagen tatsächlich geschützt
und vollständig entlastet, auch bei Angriffen von außen.
Der
stufenlos justierbare Schrankenbaum-Bügel
mit Zentral-Aufnahme, Präzisions-Doppelhalterung
und gegen Diebstahl sicherungsfähige Spannverschlüsse,
ist galvanisch verzinkt und Cr6-frei dickschichtpassiviert.
Zusätzlich mit Einbrenn-Pulverbeschichtung, UV-beständig,
Farbe RAL-7016 Anthrazitgrau grobstrukturglänzend.
Der wartungsfreie Getriebemotor mit Notfall-Klinkenkupplung
erzeugt über die patentierte
CENTRAK-Hebelkinematik
stufenlos sinusförmiges Öffnen und Schließen des Schrankenbaumes.
Zuverlässig, störungsfrei und mit hoher Präzision.
Auch die 3-Segment NIRO-Chromstahl Verkleidung ist
mit einer Einbrenn-Pulverbeschichtung ausgestattet,
UV-beständig, Farbe RAL-3004 (Purpur-Rot).

Das Antriebsgehäuse ist abschließbar
und im Notfall ohne Werkzeug allseitig abnehmbar.
Der Fundament-Grundrahmen aus NIRO-Chromstahl, 5-10 mm dick,
ist als massive Wannenkonstruktion zusätzlich mit Querspanten verstärkt.
Auch der Leichtmetall-Schrankenbaum Ø 100 mm, Wandstärke 2,5 mm,
ist UV-beständig einbrennpulverbeschichtet, Farbe RAL-9016 Verkehrsweiß.
Zur besseren Wahrnehmung zusätzlich
mit roten Lichtreflex-Signalfeldern beschichtet.
Die Schrankenbaum-Achse ist stabil verankert,
in w
artungsfreier Lagerung durch gekapselte Wälzlager mit Dauerschmierung.
System-Steuerung:
Multifunktions-Mikroprozessorsteuerung ET-1829
Aktive Sicherheitseinrichtungen:
Integrierte Auflauf-Sensoren zur Auslösung der Bewegungs-Umkehr,
wenn der Schrankenbaum beim Schließen auf ein Hindernis trifft.
Zusätzlich elektronische Motor-Überwachung zum Schutz des Antriebsmotors gegen Überlast.
Passive Sicherheitseinrichtungen:
Stufenlos justierbare Schrankenbaum-Spannvorrichtung, mit Zentral-Aufnahme,
Präzisions-Doppelhalterung und gegen Diebstahl sicherungsfähige Spannverschlüsse.
Stahlring-Fangsäule in feuerverzinkter Ausführung, zur Verankerung in ein Betonfundament.
NOTHANDBETRIEB bei Stromausfall:
Mit einem Stellrad am Getriebe kann die Klinken-Kupplung ohne Werkzeug gelöst
und der Schrankenbaum sofort von Hand verschwenkt werden.

EMSA-TECHNIK GmbH   ©1980-2016

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü